je suis anonymous

je suis anonymous

je suis anonymous

Präsidenten westlicher Staaten planen einen vernichtenden Anschlag auf vertrauenswerte Anonymität. Siehe beispielsweise: blogs.wsj.com/digits/2015/01/16/obama-sides-with-cameron-in-encryption-fight/
Menschen die zusammen Terroranschläge verüben, brauchen sich nicht anonym im Internet zu verständigen. Die kennen sich auch so. Wenn sie es trotzdem müssten, könnten sie Steganographie verwenden.

Anonymität ist eine Grundlage des Widerstands gegen oppressive Willkürherrschaft. Deshalb soll sie weg. Deshalb liegen Ausweise in Tatfahrzeugen.
Kryptographie ermöglicht Anonymität und Vertrauen bei digitaler Kommunikation: Meinungen, Programme und Betriebsysteme, Bankgeschäfte, virtuelle alternative Währungen.
Lernt die direkten Vorteile der Kryptographie kennen und ihre indirekten zu schätzen, damit ihr begreift, was ihr einmal hattet, bevor man es euch weggenommen haben wird.

Ich bin Muslim oder bin es auch nicht.
Ich bin links, rechts oder beides nicht.
Aber eins ist sicher: Ich bin nicht dieser Charlie!

Je suis anonymous
Heute bin ich anonym. Morgen wird es niemand mehr sein.


Text unbekannter Herkunft. Ohne Quellenangabe vervielfertig-, verbreit-, veränder- und übersetzbar.

Ein Gedanke zu „je suis anonymous

  1. dagtatmax

    Für Neuwagen gibt es bald die Pflicht zum Einbau einer ständigen Netzverbindung+GPS (angeblich für die Übermittlung der Koordinaten beim Unfall) – dann sind wir nicht nur nicht anonym sondern auch noch ständig lokalisierbar. (heute in ComputerBILD gelesen).
    Pardon für die Dreifach-Verneinungskette.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s